RAC Solothurn meets Innerwheel

Wednesday, 23 October 2013

Am 15. Oktober haben wir Rotaracter aus Solothurn den Innerwheel Club Solothurn besucht. Beim gemütlichen Apéro im Foyer des Palais Besenval können erste Kontakte geknüpft werden.

Im anschliessenden Referat von Annette Oberholzer, Präsidentin von Innerwheel Solothurn, lernen wir so einiges über die Gemeinschaft der Rotarier-Frauen. Entstanden ist die Gemeinschaft 1924 in England. Während des ersten Weltkrieges übernahmen Frauen von Rotariern die humanitären und sozialen Aufgaben ihrer im Kriege stehenden Männer. Ab 1981 war Innerwheel auch in der Schweiz vertreten, wo die Gemeinschaft heute ca. 1800 Mitglieder in 45 Clubs zählt. Der Innerwheel Club Solothurn wurde 1987 gegründet und umfasst heute 45 Mitglieder. Weltweit sind es über 100‘000 Mitglieder in 3900 Clubs. Doch sind nicht nur Ehefrauen von Rotariern im Club willkommen, sondern alle Damen, die das rotarische Gedankengut teilen. Die eigenen Ziele von Inner Wheel sind zudem „Freundschaft untereinander – soziales Engagement – internationale Verständigung“.

In diesem Punkt sind Innerwheel und Rotaract ähnlich: Beide Clubs stehen in enger Verbindung zu Rotary und verfolgen auch ähnliche Ziele und Werte. Auch wir Rotaracter leben die rotarischen Werte und bringen uns aktiv in die Gesellschaft ein. Wir orientieren uns dabei an den drei Pfeilern „Lernen – Helfen – Feiern“, wie Nadine Broghammer vom RAC Solothurn in ihrer Präsentation erklärte. Nebst einer allgemeinen Beschreibung der Rotaract-Welt und den Spezifikas des RAC Solothurn stellen wir uns auch persönlich vor. Beim feinen Abendessen ergeben sich weitere Gelegenheiten zum persönlichen Kennenlernen zwischen Rotaractern und Innerwheelerinnen.

In Zukunft wollen die beiden Clubs öfter zusammen aktiv werden und gemeinsam Projekte organisieren. Dies wird sogleich beim Abendessen beschlossen.

Gerne revanchieren wir Rotaracter uns für die Einladung von Innerwheel! Wir freuen uns, bald unsere Innerwheel-Freundinnen an einem „Öufi-Stamm“ begrüssen zu dürfen.

Danke, dass wir bei euch zu Gast sein durften!